ДОШКОЛЁНОК - развитие ребенка, подготовка к школе в Киеве

Главная Немецкий дошкольникам Стихи и загадки о зиме на немецком языке DIE JAHRESZEITEN DER WINTER


Стихи и загадки о зиме на немецком языке DIE JAHRESZEITEN DER WINTER

ES WAR EINE MUTTER, SIE HATTE VIER KINDER
Es war eine Mutter,
sie hatte vier Kinder:
den Fr?hling, den Sommer,
den Herbst und den Winter.
Der Fr?hling bringt Blumen,
der Sommer bringt Klee,
der Herbst bringt uns Trauben,
der Winter bringt Schnee.






WINTERREIME A-B-C
Das K?tzchen lief im Schnee.
Und als es dann nach Hause kam,
da hatt' es wei?e Stiefel an.
Oje, ojemine!


SCHNEEMANN, SCHNEEMANN

Schneemann, Schneemann, kalter Mann,
hast'ne rote Nase dran,
schwarze Augen, schwarzen Mund,
bist so dick und auch so rund.


SO VIEL SCHNEE!

Kinder, shaut den vielen Schnee,
alles wei?, wohin ich seh'!
Zieht euch warme M?ntel an,
und fangt gleich zu rodeln an!
Erna Fritzke


OTANNENBAUM

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie gr?n sind deine Bl?tter!
Du gr?nst nicht nur zur Sommerzeit,
Nein, auch im Winter, wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie gr?n sind deine Bl?tter!


DER WINTER IST DA

Hurra! Hurra! Der Winter ist da!
Nun wollen wir mal sehen,
wo unsre Schlitten stehen,
der gro?e und der kleine,
der meine und der deine.
Knaben! M?dchen! M?ntel an!
Seht die sch?ne Rodelbahn.


ES SCHNEIT

Der erste Schnee,
der erste Schnee!
Die wei?en Flocken fliegen.
Die Luft ist rein,
der Wind weht kalt,
und Garten, Wiesen, Feld und Wald
in wei?er H?lle liegen.
(Aus einem bayrischen Lesebuch)


DER ERSTE SCHNEE (Gek?rzt)

Ei, du liebe, liebe Zeit!
Ei, wie hat's geschneit, geschneit!
Ringsherum, wie ich mich dreh'
nichts als Eis und lauter Schnee.
Wald und Wiesen, Hof und Hecken,
alles steht in wei?en Decken.
Friedrich Gull


WINTERLIED

Winter kommt! Winter kommt!
Flocken fallen nieder.
Es ist kalt, es ist kalt.
Wei? ist alles wieder.
Falle, falle, wei?er Schnee,
Kalter Schnee! Ein Eisbahn wird der See,
Und wir freun uns alle!


DAS WETTER

Wisst ihr das? Wenn's regnet, wird's nass,
wenn's schneit, wird's wei?,
wenn's friert, gibt's Eis,
wenn's taut, wird's gr?n,
werden alle Blumen bl?hn.


* * *
E-e-e
Nun gibt es Eis und Schnee!
Blumen bl?hn an Fensterscheiben,
sind sonst nirgends aufzutreiben.
E-e-e
Nun gibt es Eis und Schnee.


* * *
Ein Jahr f?ngt an,
das alte verrann.
Weil die Welt sich dreht
und nicht stille steht,
Hat all seinen Zweck!
Und du bist weg!


* * *
Bald ist das Neujahr,
Wie freu ich mich drauf,
Da schm?ckt uns die Mutter
Die B?ume sch?n auf.


* * *
Es gl?nzen die ?pfel,
Es funkeln die Stern,
Wie hab'n wir doch alle
Das Neujahrsfest gern.


* * *
Wir bilden einen sch?nen Kreis
Und lassen niemand ein.
Nur wer ein sch?nes Liedchen wei?,
Soll uns willkommen sein.


Загадки о зиме на немецком языке

R?TSEL

* * *
Die Felder wei?,
Auf Fl?ssen Eis,
Es weht der Wind.
Wann ist das, Kind?
(im Winter)

* * *
Wann kann man Wasser im Sieb tragen?
(im Winter)

* * *
Was gr?nt im Sommer
Und auch im Winter,
Und wor?ber freuen sich
Zur Neujahrszeit die Kinder?
(der Tannenbaum)

* * *
Im Sommer bin ich kalt und stumm,
Mich keiner will. Wisst ihr, warum?
Im Winter doch, das kennt ihr ja,
Sitzt ihr am liebsten mir ganz nah.
(der Ofen)

* * *
Drau?en steht ein wei?er Mann,
der sich niemals w?rmen kann.
Wenn die Fr?hlingssonne scheint,
schwitzt der wei?e Mann und weint.
Er wird klein und immer kleiner.
Sag, was ist das wohl f?r einer?
(der Schneemann)

* * *
Bin ich warm, ist's drau?en kalt;
Dann besucht mich jung und alt.
(der Ofen)

* * *
Aus den Wolken fliegt es,
von den B?umen f?llt es,
jedem Kind gef?llt es.
In der Hand muss es zergehen,
jeden Winter kannst du's sehen.
Was ist das?
(die Schneeflocke)

* * *
Welcher Mann hat Angst vor der Sonne?
(der Schneemann)

* * *
Ich wei? Blumen,
die im Winter kommen
und im Sommer wieder gehn.
Rat mal, wo die Blumen stehn!
(die Eisblumen am Fennster)

* * *
Im Sommer und zur Winterzeit
dieselbe Farbe, dasselbe Kleid.
(der Tannenbaum)

 

М. Бондар
"Reime Gedichte Ratsel"

Читайте еще на эту тему:

 

Для добавления комментария необходима регистрация и авторизация.

Реклама



Авторизация



Дочери собираются утром в школу. Младшая - первоклассница - просит старшую, восьмиклассницу, дать ей линейку. Старшая возмущается:
- Почему я должна тебе что-то давать? Сегодня тебе линейка нужна, завтра моя одежда, а послезавтра ты что, мой мозг попросишь?!
Младшая отвечает:
- Мозг не надо. Я его мерила - он мне мал.